Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

125 Jahr Feier 2009

08. bis 09. Mai 2009

Was macht eigentlich ein Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt?

Am Tag des offenen Amtes, im Amtsgebäude des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Tönning, Am Hafen 40, 25832 Tönning zeigten die Mitarbeiter des WSA Tönning an praktischen Beispielen, Vorführungen und Mitmachaktionen ihre tägliche Arbeit.

Im Amtsgarten gab es Live-Musik mit der Gruppe "Querbeet", gute Stimmung und für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Die Werkstätten auf dem Bauhof und die Außenbereiche des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Tönning zeigten auf dem Bauhofsgelände ihre vielfältigen Aufgaben.
In der Tonnenhalle stellten außerdem die Auszubildenden ihre Ausbildungsberufe beim WSA Tönning vor.

Dazu gab es wieder Schiffsbesichtigungen (z.B. Tonnenleger "TRITON" und "JOHANN GEORG REPSOLD", Seenotkreuzer "EISWETTE" usw.), Mitmacharbeiten in den Werkstätten und für die Kleinen eine Spiellinie. Wer wollte konnte seine Kenntnisse über das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in einem Quiz testen, außerdem gab es Live-Musik von der "Stormtown Jazz-Company" und der Gruppe "Querbeet".

Eröffnung durch Amtsleiterin Christina Ruddeck

Eröffnung durch Amtsleiterin Christina Ruddeck Eröffnung durch Amtsleiterin Christina Ruddeck